random006.jpg

Drei-Buchten-Törn

Der Contdown läuft - in nur vier Tagen startet der diesjährige 3-Buchten-Törn. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange!
Weiterlesen

Der Yacht-Club Urfahrn hat sich im neuen Domizil in Osternach gut eingelebt. Es konnten schon einige schöne Regatten von dort gestartet werden. In diesem Jahr, dem 15. der Chiemseemeisterschaft, wird zum ersten Mal der Kurs gesegelt, der künftig für die Chiemsee Rund gelten soll. Eigentlich ist es mehr eine Acht, aber was soll's, Der Yacht-Club Urfahrn ist nicht mehr in Urfahrn, also muss die Chiemsee Rund auch nicht mehr rund sein. Über den ganzen See geht es trotzdem.

Für die Anreise gilt: Auf dem Club-Gelände darf nicht geparkt werden. Parkmöglichkeiten auf dem Parkplatz des Prinavera, im Schratzenweg bzw. im Forellenweg. Falls größeres Ein- bzw. Ausladen notwendig ist, bitte vorher mit dem Sportwart (0172/8218 317) in Verbindung setzen.

;

Anlegen ist möglich am Kopf des Vereinssteges in Osternach. Es kann auch geankert werden, ein Shuttle-Service ist vorhanden. Ebenfalls angelegt werden kann am Steg der Stippelwerft (die Leute wissen Bescheid).

Kurs:

  • Start (siehe Plan)
  • Tonne 1 an Backbord
  • Herreninsel, Fraueninsel an Backbord
  • Tonne 2 an Steuerbord (Bahnverkürzung: weiter
    mit Tonne 5)
  • Tonne 3 an Steuerbord
  • Tonne 4 an Steuerbord
  • Tonne 5 an Steuerbord
  • Fraueninsel an Steuerbord, Krautinsel an Backbord
  • Tonne 6 an Backbord
  • Ziel

Termin: 13.06.2015
Klasse:
Teilnahmeberechtigt sind
alle reviergeeigneten Boote. Die
Gruppeneinteilung erfolgt gemäß der Ausschreibung der
Chiemseemeisterschaft für 2015.Sofern mindesten 6 Boote der Klasse J-80 starten, werden diese Boote in einer
eigenen Gruppe gewertet
Wettfahrtleiter: Detlef Nass
Schiedsgericht: Volker Mehlberg (Obmann)
Ludwig Karrer, Barbara Suhr
Meldeschluss: online: bis 12.06.2015 20:00
vor Ort: bis 13.05.2015 09:30
Frühstück: Ab 08:30 Uhr
Skipperbesprechung: ab 10:00 Uhr vor dem Vereinsheim
Segelanweisungen: Es gelten die „Segelanweisungen am Chiemsee 2015“.
Start: Ca. 11:00 Uhr
wenn alle Schiffe im Startgebiet angekommen sind.
Startlinie: Die Startlinie wird gebildet vom Startboot und einer Boje orange mit gelber Flagge vor Prien/Stock hinter der Dampferlinie. Gestartet wird in Richtung Süden.
Ziel: Vor dem Steg in Prien/Osternach zwischen dem  Startschiff und einer Boje mit gelber Flagge.
Wettfahrtende: 17:00 Uhr auch im Falle einer Startverschiebung.
Zeitnahme: Im Ziel und an den Bahnmarken, nicht  jedoch an der ersten Bahnmarke nach dem Start.
Wertung: Es wird nach berechneter Zeit gemäß Chiemsee-Yardstick gewertet.
Abendveranstaltung: Ab 19:00 auf dem Vereinsgelände in Prien/Osternach.
Siegerehrung: Ca. 21:00
Preise: Preise für die ersten drei Schiffe jeder Gruppe.
Jedes teilnehmende Boot erhält eine kleine Teilnahme-Anerkennung.

Sonderpreise:
Wanderpreis „First Ship In“
für die schnellste Einrumpf-Yacht nach gesegelter Zeit.
Wanderpreis „Chiemsee – Renner“
für die schnellste Einrumpfyacht nach berechneter Zeit.
   

 

Wasswewacht

Seebruck 08667-222
Chieming 08664-222
Bernau 08051-89629
Prien 08051-2354


Wettfahrtleitung: 0172-890 8228
 

 

 

randomright003.JPG
Go to top