random006.jpg

Der SRV widmet sich dem sportlichen Regattasegeln und ist im 1972 eröffneten Yachthafen Seebruck beheimatet. Er zählt jetzt ca. 275 Mitglieder, davon sind ein Viertel Jugendliche.
Der SRV ist Mitglied des Deutschen und des Bayerischen Seglerverbandes mit der DSV-Nr. BA075.

Etwas Vereinschronik:
Der SRV wurde 1971 von FD- und Korsar-Seglern gegründet. Seitdem wurden viele bedeutende Regattaveranstaltungen ausgerichtet:

   • DM der Tempest (1976)
 • DM der Dyas (1979)
 • IDM der FD (1981)
 • Tempest - WM (1982)
 • Finn Masters Gold Cup (1985)
 • IDM der Tornados (1987)
 • Deutsche Jüngstenmeisterschaft
   der Optis (1989)
 • IDM der Laser (1991)
 • Korsar-Euro (1998)
 • IDM der 49er (2001)
 • Bestenermittlung der 29er (2001)
 • IDM der Finns (2004)
 • Audi Chiemsee Champions Week 2007-
   Internationale Deutsche Meisterschaft
   der Olympiaklassen (2007)
 • Int. Deutsche Jugendmeisterschaft
   der 29er (2012)
 • Int. Deutsche Meisterschaft Laser
   Standard und Radial
   (2.10.-6.10.2013)


Seit 1979 richtet der SRV die Seebrucker Hafentrophy als Langstrecken-Regatta (erstmals am Chiemsee mit Känguruhstart) aus.

Kontakt

Seebrucker Regatta-Verein
Geschäftsstelle
Haushoferstr. 42
D 83358 Seebruck


Fon +49-8667-8888-69
Fax: +49-8667-8888-75

 

randomright002.JPG
Go to top